Dienstag, 11. Januar 2011

Was der Schnee freigibt...

...kommt direkt ins Beet. Ein Dutzend winterfeste Stiefmütterchen hatte ich letztes Jahr aufs Beet gestellt mit dem üblichen Vorsatz, das Einpflanzen direkt zu erledigen, dann kam DER SCHNEE. Das war wann? Wann kam DER SCHNEE? November? Dezember, Oktober? Egal, heute wurden sie wieder freigelegt wie Ötzi dazumal. Sie haben es gut überstanden und besitzen sogar Blütenknospen. Da hier heute zum ersten Mal Regen, Schnee und Frost gemeinsam ausfielen, sind sie nun endlich in der Erde.

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe, wie heißt es so schön? --- Was lange währt.....
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Du Liebe,
    *grins* gib einfach mal "perro de acqua" bei Google ein.... da findest Du die Züchter und da findest Du glaube ich sogar einen Dachverein. Hört sich auf alle Fälle so an als wäre das superpassen für Euch. Meine Freundin hat selber zwei Kids und auch meine zwei lieben die Hunde. Sie sind absolut kinderliebend und superpflegeleicht - einfach tolle Charaktere. Viel Spass beim stöbern. Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen