Samstag, 30. Januar 2010

Manchmal geht es...

...nicht so, wie ich will:














Alles Auflehnen nützt nichts. Schwer auszuhalten. Der Impuls, den Verband abzuwickeln, ist übermächtig, aber das wäre ganz schön bescheuert. Wenigstens haben sie mich nicht dabehalten, das hatten sie nämlich auch erwogen.

Eine Infektion, schnell und heftig, Antibiotika, ruhigstellen, beobachten, notfalls OP. Mann, bin ich froh, dass ich nicht in Haiti bin, sondern hier, in unserem auch nicht sooo 'schlechten Gesundheitssystem'.

Strubbel wird aber Montag losflattern können, hoffe ich. Er muß mir jetzt erst noch ein wenig zur Hand gehen hier, sorry, liebe Myriam. Was liest Du denn eigentlich gerne?

Einhändig tippen macht auch keinen Spaß. Und am 10. bin ich 1 Monat weg mit dem Kleinen und muß noch höllisch viel erledigen, aber wie bloß? Na, das wird was werden. NörgelQuengelKnötterAufstampf. Mmmpf.

Nachtrag:
Die Maus, eingestellt auf Linkshänder, benimmt sich in der linken Hand wie in den allerersten PC-Tagen. Da hab' ich noch Solitär gespielt, so lange ist das her. Sollte ich vielleicht mal mit links machen, war eine gute Mausübung.

Kommentare:

  1. Oh weh, dass klingt ja gar nicht gut.
    Werd du erstmal wieder schnell gesund. Wenn die Bilder schon gemacht sind, dann schick ihn doch einfach los und berichte nach deinem Urlaub von Strubbels Aufenthalt, soll ja Spaß machen und keinen Stress verursachen.

    Gute Besserung
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung und alles Liebe.
    Das mit der Maus kenn ich gut, als ich in den Arm in Gips hatte, hat es auch ein paar gedauert, aber erstaunlicherweise ging es dann richtig gut :O)
    Tröster-drücker Iris

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Du Liebe,
    uiiih das klingt aber gar nicht gut...da schick ich erst mal viele Gesundwerdgrüße und Tröster-Huggibuzzels.... und keine Hektik - was nicht geht geht nicht. Und wenn Strubbel erst ein wenig später losflattert werd ich es vermutlich überleben lol. Was auf meinem Blog steht noch gar nicht was ich so lese - Skandal, sorry, werd ich demnächst nachholen. Also ich lese für mein Leben gern spannende Thriller aber auch Krimis, gelegentlich kommt auch was Lustiges sehr gut an hab gerade Eat, pray love gelesen und Mieses Karma waren beide super. Auch Historienschmöker a la Gabaldon (alle Bände gelesen) oder Iny Lorenzt mag ich - Du siehst also große Bandbreite.... ein schönes Restwochenende und eine entspannendere Woche wünscht Myriam

    AntwortenLöschen