Samstag, 18. Dezember 2010

Die andere Seite

Diesen Ausblick kennt Ihr ja schon...














... nun begeben wir uns auf diesen Hügel, von dort aus zeige ich Euch die andere Seite des Wiedtals - unser Dorf. Die markierte Stelle ist das Ziel, dort suchen wir uns einen Weihnachtsbaum aus. Spät diesmal, wir haben es andauernd verschoben.

Da, könnt Ihr die Schonung erkennen?














Hier sind wir schon unten im Tal auf dem Weg zur Brücke über die Wied. Unser Kleiner läßt sich gern von Papa mit dem Schlitten ziehen.














Ein wirklich schöner Tag.














Der Hügel ist erklommen, gleich verschwindet die Sonne.














Alles voller Bäume hier...














...und das ist unser Dorf:














Bis Montag, Weihnachtsbaum, dann gibts ein Wiedersehen!














Nach Kaffee und Kuchen (und Glühwein) bringe ich noch meine Erwerbungen von Frau ... äh ... Mutti an ihren Bestimmungsort...














...schnell noch schauen, was die Auktion macht...
Auktion

...und jetzt ab in die Falle mit einem guten Buch. Kennt jemand eine Buchtauschbörse im Internet? Bei Tauschticket kostet es jetzt Geld, wenn man Bücher tauschen möchte, daher schaue ich mich nach einer anderen Tauschbörse um.

Kommentare:

  1. Zauberhafte Bilder, hier hat es auch geschneit und da die lieben Kinder die hausgemeinschaftsschippe in unserer Garage eingeschlossen haben durften wir obwohl kein Schippdienst heute schippen (die mit dem Schippdienst sind schon um acht weg und wollten nicht klingeln - DANKE dafür). Den Weihnachtsbaum haben wir am Freitag geholt und später geht es auf einen kleinen Scheunenweihnachtsmarkt - der letzte für dieses Jahr.

    Habt einen schönen Sonntag
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe, ich drücke Euch die Daumen, daß es jetzt weiter aufwärts geht --- und zwar mit allem, was Ihr plant.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen